Forschungsplattform FINO2

Der Begriff FINO steht für Forschung In Nord- und Ostsee. Es gibt ingesamt drei FINO Forschungsplattformen. Zwei in der Nordsee (FINO 1 & 3) sowie FINO 2 in der zentralen Ostsee.

Die Forschungsplattformen haben zum Ziel die Umweltbedingungen am Standort zu erforschen sowie mögliche Einflüsse von Offshore Windparks auf die maritime Umwelt zu ermitteln.

Im Jahr 2010 wurde der Betrieb und die Instandhaltung der FINO 2 nach einem Ausschreibungsverfahren an DNV GL
( vormals GL Garrad Hassan ) vergeben.

Aktuelle Meldungen

02 Apr.
Breaking News vom

FINO 2 auf der Hamburg Offshore Wind 2019

01 Apr.
Pic of the month vom

18 Mär.
Breaking News vom

Viele Neuerungen jetzt online