Bestimmung des atmosphärischen Phosphateintrages mittels Regensammler

Messung des Phospateintrags in die Ostsee

Phospatsammler

Am 20.07.2016 wurde ein Automatischer Niederschlagssammler durch das IOW Installiert. Der Niederschlagssammler der Firma Eigenbrodt wurde speziell an die Bedürfnisse auf See angepasst und soll über mindestens einen Jahresgang den Niederschlag auf der Station Sammeln.

Die Beprobung erfolgt ca. alle 2-3 Monate und die so gewonnen Proben werden am IOW auf ihren Phosphorgehalt untersucht